Porridge – Power Frühstück

Die gesunde heiße Schale voller guter Dinge für einen perfekten Start…

Langsam wird es kalt draußen und ich liebe es dann gleich mit einem warmen Frühstück in den Tag zu starten. Da ich morgens nicht viel Zeit habe, muss das Frühstück schnell zubereitet werden können. Porridge ist da genau das richtige – und mit verschiedenen Toppings auch so vielfältig, dass ich es eigentlich täglich essen kann. Nach einem gesunden und leckeren Frühstück gehe ich morgens schon mit einem guten Gefühl aus dem Haus. 

Porridge5

Porridge liefert viele Ballaststoffe und gesunde Nährstoffe, die lange satt machen und unserem Körper die nötige Energie liefern für einen langen Tag. 

Es gibt so viele Möglichkeiten sein Porridge zu gestalten, ob mit Milch oder Wasser zubereitet, mit kernigen oder zarten Haferflocken oder andere Arten von Getreiden – es schmeckt immer gut. Ich süße mein Porridge gerne mit Banane, für mich das gesündeste Süßungsmittel. Aber auch mit Apfelmus schmeckt es sehr gut! Der Bananengeschmack geht durch das Kochen fast komplett verloren und es bleibt nur eine angenehme süße. Je nach Reifegrad der Banane mehr oder weniger. 

Porridge2Wenn es morgens sehr schnell gehen muss, bereite ich mir das Porridge gerne auch schon am Abend zu und mache es dann morgens nur noch schnell warm. Die Toppings kommen dann zum Schluss obendrauf. Da gibt es wie bei den Overnightoats auch unzählige Dinge, die sich super dafür eignen. Zum Beispiel jeder Art von Nüssen und Samen, Trockenfrüchte, Kakaonibs oder Nussbutter. Dazu noch ein paar Gewürze, wie Zimt, Piment, Vanille oder Kakao und fertig ist ein tolles, gesundes und super leckeres Frühstück!

Porridge3Bei dieser Variante habe ich mich für Erdnüsse und Erdnussmus entschieden. Im Moment könnte ich mich in alles was mit Erdnuss zu tun hat reinlegen 😉 Da ich mich hauptsächlich glutenfrei ernähre habe ich glutenfreie Haferflocken (aus dem Basic Bio Supermarkt) verwendet. Dieses mal habe ich Wasser und Mandelmilch gemischt, etwa halb-halb, so wird es etwas weniger süß und nicht zu fest in der Konsistenz. Als zusätzliche Toppings noch Cranberrys, Gojibeeren und Kürbiskerne und für den besonderen Geschmack etwas Piment und Zimt. LECKER!

Porridge4

Porride - Power Frühstück
Serves 1
Schnelle warme Frühstücksbowl, die dich gesund in den Tag starten lässt und dir die nötige Power bringt.
Write a review
Print
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Ingredients
  1. 1 reife Banane
  2. ca. 40g Haferflocken (je nach Vorliebe glutenfrei, kernig oder zart)
  3. 2 TL Chiasamen oder Leinsamen
  4. 250ml Flüssigkeit (z.B. 2/3 Milch nach Wahl und 1/3 Wasser)
  5. etwas Zimt und ggf. andere Gewürze
  6. Toppings: Nüsse, Samen, Kerne, Nußbutter, Kakaonibs, Trockenfrüchte etc.
Instructions
  1. Als erstes wird die Banane in einer Schüssel zermatscht oder püriert. Anschließend werden die Haferflocken und die Flüssigkeit hinzugegeben und alles gut vermischt.
  2. Die Masse in einen Topf geben und die Chiasamen oder/und Leinsamen unterrühren.
  3. Das ganze aufkochen und dann noch 5 Minuten bei niedriger Temperatur etwas Quellen lassen.
  4. Jetzt können die Gewürze untergerührt werden und das Porridge in eine Frühstücksschale gefüllt werden.
  5. Nun noch die gewünschten Toppings drauf und guten Appetit.
  6. Tip: Die Haferflocken-Bananen-Flüssigkeitsmasse kann auch statt zu kochen über Nacht in den Kühlschrank gestellt werden und dort quellen. Dann muss es morgens nur noch erwärmt
Satt geküsst http://sattgekuesst.de/

Kommentar verfassen